Der rechtsextreme Aktivist Nikolai Nerling – bekannt als „Der Volkslehrer“ und inzwischen rechtskräftig aus dem Schuldienst entlassen – besucht eine Fridays for Future-Demo, um sich als Opfer zu inszenieren und Stimmung gegen die Klimaschutzbewegung zu machen. Das Video steht paradigmatisch für verschiedene Versuche Rechtsextremer, mit dem Besuch von Straßenprotesten politischen Gegner*innen bloßzustellen und im Social Web Aufmerksamkeit zu erzielen.